Bericht über die Ausstellung sächsischer Gewerb-Erzeugnisse by (auth.)

By (auth.)

Show description

Read Online or Download Bericht über die Ausstellung sächsischer Gewerb-Erzeugnisse in Dresden im Jahre 1845 PDF

Best german_14 books

Intellektuelle Grenzgänge: Pierre Bourdieu und Ulrich Beck zwischen Wissenschaft und Politik

Soziologen sind Beobachter und Interpreten der modernen Gesellschaft. Ihr soziologischer Blick kann jedoch niemals ein rein theoretischer sein, denn Soziologen sind Teil ihres Untersuchungsgegenstands, der Gesellschaft. Zu dieser unvermeidlichen Praxisnähe kommt für sie die Herausforderung, mit ihrem soziologischen Wissen Optionen zur gesellschaftlichen Entwicklung aufzeigen und die von ihnen beobachteten Strukturen und Prozesse beeinflussen zu können.

Grundkurs Software-Entwicklung mit C++: Praxisorientierte Einführung mit Beispielen und Aufgaben — Exzellente Didaktik und Übersicht

Dieses C++ Buch ist anders als alle anderen: kompromisslos sauberes Programmieren von Anfang an. Verständlich, Schritt für Schritt, mit vollständig ausprogrammierten Beispielen, Aufgaben und Tipps. Die Beispiele begleiten und unterstützen den Leser und vermitteln die Fähigkeit, selbst größere Programme sicher zu entwickeln.

Extra info for Bericht über die Ausstellung sächsischer Gewerb-Erzeugnisse in Dresden im Jahre 1845

Example text

Mefonbete ~fufmerlfamreit 30gen bie burd) ffi!. ~etbinanb ~olff in Jthd)berg au5gefleUten ~ud)e (91r. itd• ten t>on 7% 91gr. pro &Ue an, bi5 15 91gr. auf fiel), ba e5 einem gro• pen ~~eile 0Ct mefd)aUCt neU Wllr I betp oll Otefem ~reife itgenb elll 6toff, bie nod) ben 91amen ~ u d) t>erbiene, geliefert werben f-önne. )aß e5 ~ier naturlid) nur t>on einem, au5 ben aUergeringflen Urfloffen, weld)e nur 0um fleineren ~~eile au5 eigentlid)er 6d)aafwoUe beflel)en unb nur eben 0u eine~, 0ur ~eberei nod) braud)baren ~aben t>erf)'on• 11en \t)Cfben rönnen, gewebten 6toffe ~etnbelt I Weld}et in ~(lf0C UUb :Uppretur nur auf ba5 unentbe~rlid)fle befd)rdnft ifl, t>erfle~t fid) t>on felbfl, allein biefe ~ud)e ~aben einen bebeutenben :Ubfa~ fur ge,wijje ijonfumenten im ~n· unb :Uu5lanbe unb bie IDtaffe, tt1dd)e bat>on i&f~r· 25 lid) gefertigt unb ~>erfauft wirb, ijl fef)r bebeutenb, was fd)on au~ ber.

LCus ben ~ingaben biefer ~abrifanten ge~t ~erl>ot, bafi bie Ba~l if)rer Xrbeiter circa 200 betdigt I bafi fie aUe ßweige ber ~abrifation, <5\)innerei (mit 1500 6pinbefn), m3a(fe, ffiauf)mafd)ine, 6d)eermajd)inen u. f. W: in i~rem @tabliff,tnent l>ereinigen, unb burd) eine l)ampfmafcf)ine uon 10 ~fer~ 30 ben Jtraft in ~ettlegung· fe~en, arbeiten laffen, wot}on 16 in ber (! tl ba~ fie enblid) auf 100 ~abrif felbfl fle~en. ebflitl)len p i t t 1 3. ~laneUt. IDie uon ~- ®. 2e~mann in ~o~rigen bei mo~ttlein (9lr.

N u~ling in "J)aufa (9lr. R:leiberjtoff. )ie tJon ~. ®. m3entrocf in ~~emni~ unter 9h. 83. eingefanbten fitJreeweften wurben 0war als eine einfad)e aber wol)tgdungene 'Urbeit erfannt. mieten meifaU fanben bie ~abrifate tlon ~er f ur t ~ u n b 6 d) mi b t in ~~emni~ (9lr. ) in wollenen unb l)atbwollenen Jt(eiberjtoffen, SJ)ullicat I ~acconets unb ID~ouffelintud)ern be~e~enb , an wefd)en burd)~ 37 gdngig fcf)one 1trbeit unb gute ~ujler geru~mt unb fur biefe gefd)icf, ten ~abrifanten bie große filberne ~ebaille beantragt wurbe.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 42 votes